Feinstaubratlosigkeit

29.03.06 00:20 von
In Göttingen wird das Problem Feinstaub politisch ignoriert und verharmlost. Die weiträumige Feinstaub-Dauerbelastung sei derart hoch, dass lokale Maßnahmen kaum Wirkung zeigten. Die zuständigen Behörden müssen laut EU bei Überschreitungen kurzfristig mit Aktionsplänen Gegenmaßnahmen treffen. Sie sind verpflichtet, Luftreinhaltepläne aufzustellen, wenn zukünftig geltende Grenzwerte deutlich überschritten werden. Ein paar Beispiele:

In London hat die 2003 eingeführte City-Maut in Höhe von bisher 5 £ (ca. 7,50 €) zu 18 % weniger Verkehr und 12 % weniger Feinstaub geführt. Ab Juli 2005 beträgt die Gebühr 8 £. Bis 2007 ist eine Verdoppelung der Mautzone geplant. In Italien gibt es Fahrverbote, die generell, nur sonntags oder abwechselnd für Fahrzeuge mit geradem oder ungeradem Kennzeichen gelten.

Aktuelle Meßwerte

Mehr unter Ratlosigkeit über Feinstaub...








Name:  
Persönliche Informationen speichern?

E-Mail:
URL:


( Register your username / Log in )

Notify: Yes, send me email when someone replies.

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Ihrem Kommentar entfernt. Links erstellen Sie einfach durch Eingabe einer URL oder der Mailadresse.